Wir über uns

In diesem Bereich möchten wir uns und unser Gymnasium gerne näher vorstellen.

 
Blick auf das Der. Max Nädergymnasium in Königsee, Thüringen

≡ Gymnasium

Hier finden Sie Meilensteine aus der Entstehungsgeschichte des Dr. Max Nädergymnasiums sowie ein Kurzportrait mit relevanten Informationen in kompakter Form.

Mehr...

 
Dr. Max Näder

≡ Dr. MaX Näder

Durch die Anregungen und Wünsche der Schüler, den Schulnamen mit einer Persönlichkeit, die Bezug zur Stadt Königsee hat, zu verbinden, wurden wir auf Herrn Dr. Max Näder aufmerksam. Hier erfahren Sie mehr über unseren Namensgeber.

Mehr...

 
Dr. Max Näder Stiftung

≡ Stiftung

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Informationen zur Dr. Max Näder - Stiftung.

Mehr...

 
Repräsentanten des Fördervereins des Dr. Max Nädergymnasiums in Königsee

≡ Förderverein "Dr. Max Näder" e.V. Königsee

Mit dem Ziel, die Bildungs- und Erziehungsarbeit auf vielfältige Weise zu unterstützen, wurde am 27. Oktober 1992 der Förderverein des damaligen Gymnasiums Königsee (heute Staatliches Gymnasium „Dr. Max Näder“ Königsee) gegründet. Bis heute steht diese Zweckbestimmung als wichtigstes Aufgabenfeld für die Vereinsmitglieder.
Mehr...

 
Informationen zum Lehrerteam des Dr. Max Nädergymnasiums in Königsee

≡ Lehrerteam

Hier finden Sie einige Informationen zum Lehrerteam an unserem Gymnasium, welches ca. 40 Pädagoginnen und Pädagogen umfasst.

Mehr...

 
Partnerschaften mit anderen Gymnasien: z.B. Geschwister-Scholl-Gymnasium, Pulheim

≡ Partnerschaften

Das Dr. Max Nädergymnasium unterhält eine Reihe Partnerschaften sowohl zu anderen Gymnasien als auch zu Partnern in der Wirtschaft oder im Hochschulbereich.

Mehr...

Schul-Logo
Aktuelles

15.07.2021 - FS Sport: 40 Schüler erhalten Tischtennis-Sportabzeichen

FS Sport: 40 Schüler erhalten Tischtennis-Sportabzeichen Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler der 5b und der 6c freuten sich in dieser Woche über ein erfolgreich absolviertes Sportabzeichen im Tischtennis. Zuvor hatten die jungen Sportler ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten mit dem Schläger und dem weißen Ball im Rahmen des Sport-Projektes kontinuierlich verbessert, um sich auf die Abschlussprüfung optimal vorzubereiten. Die sechs Stationen wurden von allen Schülerinnen und Schülern mit großen Engagement bearbeitet und dementsprechend erfolgreich absolviert. Besonders erfreulich war die Tatsache, dass selbst in den Pausen oftmals alle Tischtennisplatten belegt waren und somit auch die Qualität der Spielfähigkeit erhöht werden konnte. Vielen Dank an den Förderverein, der das Projekt tatkräftig unterstützte. SM
Aus unseren Fotoalben